Liste der Bühnen und Theaterhäuser in der Kleinwelt Thiios

Stand: 840 n.I.

Lengossin-Theater (ehemals: Freies Theater der Stadt Thiios), Dakeh-Lengossin-Platz 1, Thiios

Derzeitiger Theaterdirektor: Ohiss Murkuttavo

Eines der renommiertesten Theater in Thiios. Benannt nach Dakeh Lengossin, einem Dramatiker, der dem Improvismus zugerechnet wird. Das Lengossin-Theater ist dafür bekannt, stets am neuesten Stand der Bühnentechnik zu sein. Damit einher geht eine große Zahl von Uraufführungen jedes Jahr. Es ging aus dem Freien Theater hervor, das nach dem Tod Lengossins umbenannt wurde. Es ist somit der älteste Theaterstandort von Thiios.

 

Theater im alten Bahnhof, Kellerstraße 18,19-21, Riglomm

Das Gebäude des nach 643 n.I. obsolet gewordenen Bahnhofs wurde 657 n.I. zu einem Theater umgebaut und ist seither einer der wichtigsten Spielorte der Kleinwelt Thiios. Es besitzt, anders als die meisten anderen Theater, keine eigene Stammbesetzung, sondern für jede Aufführung wird aus Schauspielern aller anderen Theater eine neue Mischung zusammengestellt.


Saffari-Theater, Gosef-Andink-Platz 2a, Thiios

Gegründet von Agnes Saffari und Isabel Johm, eigentlich hauptsächlich als Kabarettbühne konzipiert. Es fasst nur knapp hundert Leute, genießt aber wegen seiner heimeligen Atmosphäre und seinen legendär gewordenen Kabarett-Aufführungen einen guten Ruf.


Bühne am See, Wouvennes-Seeuferweg 26, Vewenheugen

Die Bühne am See liegt am Ostrand der Kleinwelt. Hier fanden immer wieder sehr experimentelle Aufführungen statt, bei denen die Inszenierung den Rand der Welt in ihre Konzeption einbezog.


Erdommer Theaterbrücke (ehemals: Theater am Steg), Erdommer Steg 22, Riglomm

Dieses Theater liegt direkt an einer Brücke über die Omme, die Thiios mit Riglomm verbindet. Die Erdommer Theaterbrücke gilt als erzkonservativ, hier werden daher hauptsächlich Werke der Thiioer Klassik aufgeführt.


Der Dampfkessel, Potheugener Hauptstraße 47, Potheugen

Im Dampfkessel werden vorwiegend Komödien dargeboten, solche der Thiioer Klassik aber auch zeitgenössische Stücke. Im Dampfkessel wird auf moderne Bühnentechnik komplett verzichtet, d.h. es gibt keinerlei Spezialeffekte, Geräusche, Tonverstärkung.


Baron-Theater, Mari Gomulacht-Straße 5, Thiios

Das Baron-Theater liegt am Südrand von Thiios, und zeichnet sich durch seine felsige Kulisse aus. Hier werden hauptsächlich ältere Stücke aufgeführt; darunter auch solche, die vor 643 n.I. geschrieben wurden.